Remchinger Cross-Triathlon

Remchinger Cross-Triathlon

In Remchingen bei Pforzheim fand der 10. Remchinger Cross-Triathlon statt.

Bei der Classic-Distanz mussten 500m Schwimmen, 18km Mountainbiken und 5 km Laufen bewältigt werden.

Beim Radfahren musste dabei eine sehr abwechslungsreiche 4,5km Runde mit einigen Singletrails und insgesamt 400 Höhenmetern 4 mal durchfahren werden, was den Wettkampf sehr radlastig machte.

Nachdem Gian und Jari erkältet waren, gingen nur Barbara und ich an den Start. Da die Teilnehmer im 30-Sekunden-Einzelstart auf die Strecke geschickt wurden, gab es kein Taktieren, sondern nur Vollgas vom Start bis ins Ziel.

Barbara war mit Ihrer Schwimmleistung nicht ganz zufrieden, konnte dann aber auf dem Mountainbike mit der schnellsten Radzeit ihre Stärke ausspielen. Auch beim Laufen fühlte sie sich gut und erreichte das Ziel nach 1:27:20 h. Damit hatte sie ihre Altersklasse mit Abstand gewonnen.

Nun hieß es warten, was die nach ihr gestarteten Triathletinnen für Zeiten erreichen. Am Ende schaffte es Anja Elser von Tria Echterdingen aus der AK 25, die Zeit von Barbara um eine Sekunde zu unterbieten.

Ich belegte mit fast den identischen Splitzeiten wie Barbara nach 1:27:44h Platz 8 in der AK 50 (Pl. 31 gesamt).