XTerra Cyprus in Paphos

XTerra Cyprus in Paphos

Auf der Akamas-Halbinsel auf Zypern fand ein Crosstriathlon der Xterra-Serie statt. Zu bewältigen waren 1500m Schwimmen, 38 km auf dem Mountainbike, sowie 10 km Trailrunning.

Barbara, Frank und Gian Alber (TSV Dettingen/Rad) hatten über die volle Distanz gemeldet, Jari startete über die halbe Strecke.

Obwohl es für Gian (Jg 2002) der erste Wettkampf über eine so lange Distanz war, zeigte er beim Schwimmen im 18 Grad warmen Meer keinen Respekt und kam als einer der ersten Nichtprofis aus dem Wasser.

Auf dem Rad mussten 1000 Höhenmeter mit vielen technischen Schwierigkeiten bergauf und bergab bewältigt werden. Auch hier zeigte Gian keine Schwächen. Selbst eine steile, felsige Downhill-Passage durch den „Rock Garden“ meisterte er problemlos.

Auch die Laufstrecke mit teilweise knöcheltiefem weichem Sand und felsigen Abschnitten der Steilküste entlang, kostete noch einmal richtig Körner. Obwohl auf den letzten 5 Kilometern der Akku bei Gian ziemlich leer war, kämpfte er sich sehr gut durch und wurde mit dem Sieg in der AK 15-19 und Gesamtplatz 19 belohnt (3:24:44h).

Barbara und Frank konnten erwartungsgemäß ihrem Sohn nicht folgen, zeigten aber in Ihren Altersklassen ebenfalls gute Leistungen. Barbara finishte nach 3:51:19 ebenfalls auf Platz 1 in ihrer Ak (50-54) und Schnellste der Nichtprofis.

Frank folgte 2 Minuten später als 3. der AK 50-54.

Auch Jari (Jg 2004) hat sich für seinen ersten langen Wettkampf gut vorbereitet. Das ungewohnte Schwimmen im Meer meisterte er hervorragend. Beim Radfahren und Laufen teilte er sich seine Kräfte gut ein und belegte als jüngster Teilnehmer Platz 5 über die Sprintdistanz (Pl. 1 AK 13-14, 2:10:15h).